DIY-Workshop – Werkbuchcafe

Messer, Gabel, Scher´ & Licht ist für kleine Kinder nicht!

  • zwei Stunden tolle Abwechslung
  • persönliche Betreuung & tolle Atmosphäre
  • selbstgemachte Stücke & schöne Erinnerungen behalten
  • Material inklusive
  • Dienstag-Samstag geöffnet
  • Reservierung notwendig! (nähere Infos per Email)

Website besuchen

Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

außergewöhnlicher Ort der DIY-Bastelwunder

DIY, also do it yourself, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Im Wiener Werkbuchcafe habt ihr die einzigartige Möglichkeit selbst in heimeliger Atmosphäre zu basteln, in Werkbüchern zu stöbern und feinsten direct-trade-Kaffee aus der „kaffefabrik“ mit selbstgemachten Keksen zu genießen.

Das große Ziel des Werkbuchcafes ist es, alte Handwerkstechniken und neue Do-it-yourself-Trends auf unterschiedliche Weise erlebbar zu machen – durch Inspiration, Literatur und Ausprobieren.

Deshalb kannst du wählen, ob ihr Armbänder flechten, Lampenschirme aus Karton bauen oder Stricken/Häkeln wollt. Wähle deinen/euren Lieblingsworkshop und lasst euch im Café verwöhnen.

Wer sich jetzt denkt: „Lampenschirme aus Karton, geht das? Und sieht das überhaupt gut aus?“
Ja das tut es, seht selbst in den Fotos!

Die hilfsbereite und liebenswerte Inhaberin Sabine Mund steht euch stets tatkräftig zur Seite, sodass ihr eure Stücke so fertigstellen könnt, wie ihr es euch vorstellt.

Also los geht’s, viel Spaß!

Kleiner Tipp

unbedingt den Kaffee probieren! Ein Spaziergang entlang des Donaukanals ist davor oder danach immer eine gute Kombinationsmöglichkeit!

Anbindung

  • Straßenbahn: 2 Taborstraße
  • U-Bahn: U1 Taborstraße

Location

Adresse: Haidgasse 5, 1020 Wien, Österreich

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „DIY-Workshop – Werkbuchcafe“