MovembER einmal anders – Spendensache

Heute bloggt ER. Doch wer ist ER und was hat es eigentlich mit dem Movember auf sich? Erstmal, ER – also ich – ist der Gründer von CreateYourDate und hört auf den Namen Emanuel. Doch mein Name tut heute eigentlich nichts zur Sache. Denn heute geht es um Männergesundheit und um Gesundheit per se. Das ist der Grund, weshalb Männer im November diesen verwegenen Oberlippenbart zu tragen pflegen. Der Name ist Programm, denn Movember ergibt sich aus den Wörtern für Moustache und November. In unserem Fall geht es aber einmal anders um Aufmerksamkeit für die Kleinsten unserer Gesellschaft.

Weshalb dann St. Anna-Kinderkrebsforschung?

Das kam durch einen Zufall zustande, denn ursprünglich war die Aktion auf Männergesundheit bezogen. Doch dann machte mich jemand auf das Zumba Charity-Event zugunsten der St.Anna-Kinderkrebsforschung aufmerksam. Ich dachte mir, dass wir mit unserer Aktion sowohl auf Männergesundheit aufmerksam machen, als auch der nächsten Generation helfen können.

Das Leben kann kurz sein

Ich bin der Ansicht, dass es Erinnerungen an schöne Erlebnisse sind, die einen in schlechten Zeiten zum Lächeln bringen und in die guten Zeiten zu solchen macht. Es ist ganz selten das neue Ipad, das neue Auto, oder irgendetwas materielles, das gleich viel Freude bringen kann. Oder erzählt ihr euren Liebsten, „weißt du noch als wir damals im Mediamarkt waren und uns das neue iPhone gekauft haben?“, während: „Schatz erinnerst du dich, als wir gemeinsam in diesem total lieben Lokal waren und danach den ausgefallenen Kochworkshop gemacht haben? Das war so schön.“

MEIN Moustache bringt Geld

Das ist es was ich meine und worum es bei unserer Aktion geht. Jeder der unseren FB-Beitrag teilt und so mithilft, die Idee des Movembers und Zumba Charity zu verbreiten, hilft, darauf aufmerksam zu machen, dass leider immer noch viel zu viele Männer an Prostata- und Hodenkrebs sterben und/oder mit psychischen Problemen zu kämpfen haben. Und leider ist auch Kinderkrebs eine traurige Tatsache und auch hier zählt jeder Euro! Da wir noch ein Unternehmen im Aufbau sind, uns aber Transparenz sehr wichtig ist, weise ich bewusst darauf hin, dass das maximale Spendenbetrag – so sehr wir auch gerne mehr geben würden – 500 Euro beträgt.

BONUS – färbt ihn mir

Weil es eben um das Erlebte und vor allem das noch zu Erlebende geht, darf auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Deshalb habe ich auch die Mühen – ja, die gibts, denn das Prachtexemplar wird wirklich häufig skeptisch begutachtet – auf mich genommen um ein Zeichen zu setzen. Damit dieses Zeichen auch zur Geltung kommt habt ihr von heute bis 04.Dezember 19 Uhr die Möglichkeit zu bestimmen, welche Farbe mein Bart annehmen soll.

Selber spenden?

Wer zusätzliches spenden will, ist gerne dazu aufgerufen. Hier kann man für die Männergesundheit spenden und am kommenden Sonntag den 04.12 recommended you read.16 findet im Loft25 factory ein Charity Event zugunsten der St. Anna-Kinderkrebsforschung statt, mehr dazu findet ihr auf der Website des Loft25.