Zur perfekten Gutschein Geschenkidee in drei einfachen Schritten

In diesem Blog erfährst du, warum es eine gute Idee ist Erlebnisse zu schenken und wie du einfach zur perfekten Gutschein Geschenkidee kommst.

Nun ist es bewiesen: Erlebnisse kommen als Geschenk am besten an!

Sechs amerikanische Studien haben ergeben, dass Erlebnisgeschenke wie Reisen, Dinner bzw. Verkostungen und Tickets für Events sich größerer Beliebtheit erfreuen als traditionelle Geschenke. Zu diesen zählen Kleidung, Einrichtungsgegenstände oder Schmuck. Speziell die Mehrheit (>50%)  im deutschsprachigen Raum wünscht sich eher eine Gutschein Geschenkidee als traditionelle Geschenke.

Das war nicht immer so. Lange Zeit galten Bücher und Gutscheine – insbesondere Wertgutscheine für Elektronikartikel – als die perfekte Geschenkidee zu Weihnachten oder zum Geburtstag. Der große Vorteil dieser war jener, dass man speziell mit einer Gutschein Geschenkidee für Ipads, Smartphones, Laptops und überdimensionierten TV-Geräten den Zahn der Zeit getroffen hat. Jeder wollte den neuesten Artikel haben. Und Geburtstage und Weihnachten boten sich hier einfach besonders gut für einen Zuschuss an. Doch mittlerweile geht der Trend in eine andere Richtung, denn es hat so gut wie jeder schon ein neues Handy, einen Laptop und einen Fernseher. Daher sehnen sich die Menschen noch mehr denn je nach dem, was sie wirklich glücklich macht.

Schenke Zeit zu zweit - was kann man in Wien machen? Gutschein als Geschenkidee

Gemeinsam Zeit zu verbringen

Gemeinsame Zeit ist zum wertvollsten Gut geworden. Jedoch, was soll man unternehmen und wie findet man das ideale Geschenk? Dafür solltest du deinen Partner oder die zu beschenkende Person, bzw. das zu beschenkende Paar, kennen. Bist du dir auch am Ende des Leitfades noch unsicher, ist vielleicht ein Wertgutschein die richtige Alternative für dich. Er bietet die Freiheit, selbst aus ganz unterschiedlichen Möglichkeiten zu wählen.

Leitfaden – das ideale Erlebnis als Gutschein schenken

1 ZUHÖREN: Was es beim Gutschein als Geschenkidee zu beachten gilt

Wie bereits angesprochen ist Zuhören in den Gesprächen das Geheimrezept und quasi das Wichtigste, um das ganze Potential eines Gutscheingeschenks zu nutzen. Man sollte wissen, was der Empfänger gerne macht – oder ausprobieren will. Sofern dies der Partner, ein befreundetes Paar oder ein Gspusi ist, sollte dies im Normalfall kein Problem sein. Also hier gleich ein offensichtlicher, gut gemeinter und besonders wichtiger Tipp für deine Beziehung: Reden ist silber, aber Zuhören ist gold.

Versuche (ja ich weiß so einfach ist das gar nicht immer) in Gesprächen zuzuhören. Speziell zeitnah um Weihnachten und zum Geburtstag tendieren Personen dazu, Wünsche zu äußern. Der Grund dafür ist einfach, denn viele Menschen werden in der Weihnachtszeit sentimental, und/oder sehnen sich nach mehr Zuneigung bzw. gemeinsamer Zeit. Du brauchst noch Beispiele? Z.B. könnte dein Partner oder bester Freund erwähnen, gerne mal wieder ein neues Lokal besuchen, eine romantische Kutschenfahrt machen oder eine neue Technologie gemeinsam ausprobieren zu wollen. Es kann aber auch sein, dass er total auf Rätsel, Entdeckung und Spannung steht.. Dann macht es Sinn, an einen neuartig nur für Paare konzipierten Escape Room  oder einfach eine spannende Rätselrallye, bei der man die Wiener Innenstadt neu kennenlernt, zu denken.

2 RICHTIGE WAHL: Aber wie kann ich sicher gehen, dass mein ausgewähltes Erlebnis richtig ist?

Gutschein Geschenkidee Social-Media Facebook
Wo findet man die Interessen auf FB?

Auch hier kann ich dir bestimmt weiterhelfen. So gut wie jeder verwendet heuzutage Social Media. Egal ob es sich dabei um Facebook oder Pinterest handelt. Bist du dir also unsicher und die zu beschenkende Person ist auf Facebook angemeldet, zögere nicht, ihre Interessen im Profil anzusehen. Das ist gar nicht so schwierig, wie du dir vielleicht denkst. Suche die Person einfach unter deinen Kontakten – ja du musst befreundet sein 😉 – klicke auf das Profil und unter dem Reiter „Mehr“ findest du „Gefällt mir-Angaben“. (siehe Bild)

Der zu Beschenkende ist nicht auf FB?

Dann bleibt dir auch noch die Möglichkeit, seine oder ihre Freunde oder Familie zu Beratung heranzuziehen. Frag sie einfach, ob sie einen Tipp für dich haben. Es ist nie verkehrt, noch eine zusätzliche Meinung einzuholen. Aber Vorsicht vor Klatsch- und Tratschtanten, denn diese können die Überraschung ruinieren.

3 VERPACKUNG: Wie soll kann man eine Gutschein Geschenkidee verpacken?

Hier hat man es mit einer gewissen Herausforderung zu tun. Ein Gutscheingeschenk will einfach schön verpackt werden – denn ein schlichtes Kuvert macht wenig her. Mit einer schönen Verpackung kann man sich nicht nur von anderen abheben, sondern auch den persönlichen Aspekt hervorheben. Hier gibt es zahlreiche Schwierigkeitsgrade: von ganz simpel, aber dennoch ansprechend, bis hin zu kreativen Falttechniken. Sogar ausgefallene Origami Falttechniken sind möglich.

Babsi und Tabea haben deshalb für euch extra einige super Verpackungsmöglichkeiten für Gutscheingeschenke zusammengestellt. Seht selbst!

Fazit: Gutschein Geschenkidee – schenke Erlebnisse und gemeinsame ZeitFrau mit Wertgutschein

Erlebnisgutscheine kommen so gut an, weil man gleichzeitig Zeit und gemeinsame Erinnerungen verschenkt. Sie berühren und bieten sich somit in vielen Situationen geradezu an. Besonders dann, wenn du eine gewisse Ahnung hast, was die Person gerne mag. Erlebnisse schenken kann man auch hervorragend als Last Minute Geschenk machen, aber nicht vergessen  ein Gutschein will gerne schön verpackt werden. Hier gibt es fast unendlich kreative Möglichkeiten dies zu tun.

SICHERE dir HIER wunderbare Erlebnisse als Geschenkidee für Weihnachten oder andere Anlässe!

Du hast noch weitere Fragen, zögere nicht und schreibe sie uns als Kommentar! 🙂
Emanuel

Findest du gut? Teil das!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.